h

h
Stark zu sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark zu sein bedeutet, immer wieder aufzustehen! Stark zu sein bedeutet durchzuhalten und für seine Träume zu kämpfen. Stark zu sein bedeutet, ehrgeizig sein und seine Ziele zu verfolgen. Denn nur wer Stärke hat, kann auch durchhalten & sein Ziel erreichen. Stark zu sein bedeutet nicht mehr so leicht an Dingen zu verzweifeln. Stark zu sein bedeutet es den Leuten, die euch schwach machen wollten einen Denkzettel zu verpassen. Stark sein beginnt mit Selbstbewusstsein und einer guten Ausstrahlung und endet mit Selbsthass und Zweifeln.

We all have something to hide, some dark place inside us we don't want the world to see and this is mine.
“Ich glaube, das schwierigste am Überwinden einer Sucht ist,sie überwinden zu wollen.Ich meine, es gibt doch einen Grund dafür, dass wir abhängig werden, oder?”

Seiten

14 September 2012

Avril Lavigne - Complicated

Why you have to go and make things so complicated?
I see the way you're acting like your somebody else gets me frustrated
Life's like this you
You fall and you crawl and you break
And you take what you get and you turn it into honesty
Promise me I'm never gonna find you faking it
No no no

http://1.bp.blogspot.com/_Txh6YEiUJ_I/TG55ieSfVLI/AAAAAAAAAB4/CmUyMRIUqrQ/s1600/one_lonely_girl_by_alais_photography.jpg

 Allein sein, schmerzt, zerreißt, deprimiert.
Wir waren immer die, die man nur zusammen gesehen hat, niemals allein, immer gemeinsam, vereint. Und nun? Ihr verändert euch, ich tus vllt auch. Ist das der Grund, warum ich euch nicht mehr passe? Kerwa wart ihr erfolgreich ohne mich, hab ich weggesteckt, shoppen auch und jetzt die Party morgen auch noch? Es tut einfach nur weh. Ich bin sauer, fühl mich verarscht, einsam und gekränkt, nachdem die eine schreibt " Fick dich & kauf dir Freunde aus Ebay!" Das ist nun aus uns geworden? Traurig, echt.
Bei meinem Gewicht weiß ich auch nichts, auf jeden Fall passen mir meine 36 Hosen erfolgreich nicht mehr und ich seh immer noch aus wie eine Seekuh, aber auf die Waage trau ich mich auf gar keinen Fall. Ich bin langsam echt am verzweifeln. Die letzten 3 Tage liefen super, aber ich seh keine Veränderung an mir. Ich habe Angst sogar noch fetter geworden zu sein. Dieser Gedanke verunsichert mich total. Ich trau mich nicht mehr aus dem Haus aus Angst jemand könnte sehen wie fett ich geworden bin. Ich bleibe in meinem Zimmer, um nicht essen zu müssen. Ich schneide mich um zu bereuen! Ich will das einfach nicht mehr durchmachen. Heute habe ich wieder gefressen, 4 Dulcos sind auch schon drin, hoffentlich kommt alles raus. Morgen die Party kann ich vergessen. Erstens hab ich ja niemanden und zweitens kann ich mich nicht so fett in der Öffentlichkeit zeigen.
Ich wünschte diese Ferien wären niemals gewesen! Ich hatte das sagen! Ich konnte bestimmen was ich esse und wie viel, nicht Ana und Mia. Und nun? Nun haben sie das Sagen auch noch schlimmer als früher. Ich halte beide nicht mehr aus, aber schaffe es nicht dagegen anzukämpfen, will nicht. Wieso nicht mehr? Es war so schön essen zu können. Ich hatte Lebensfreude verdammt noch mal und jetzt? Jetzt bin ich wieder depressiv, aber richtig. Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein! Ich will das nicht. Ich will diesen Preis nicht für das Fliegen zahlen. Hätte ich doch nur am Anfang gewusst was hier auf mich zukommt...

:*

Kommentare:

  1. Liebes <3 Ich versteh so gut was du schreibst :*
    Pass auf dich auf. Du bist mir so wichtig geworden :*
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey:) Ich hab dich getaggt! :)
    http://mystupidlifeasannika.blogspot.de/2012/09/getaggt.html

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Texte auf deinem Blog. Danke, dass du uns an deinem Leben teilhaben lässt.

    AntwortenLöschen
  4. ich finde, dass der Text sehr mitreißend und gut geschrieben ist,man kann sich so gut einfühlen...
    habe mir auch endlich einen Blog erstellt, blogge über meine magersucht (Texte, eigene Zeichnungen,...)

    aufduennemeis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Was du schreibst ist echt total berührend..
    Vorallem kommt es mir so bekannt vor..
    Das mit den Freunden das Problem hab ich im Moment auch .
    Es ist schrecklich so alleine dazustehen..
    Ich weiß wies dir geht . Kopf hoch !

    AntwortenLöschen
  6. Oh Süße. :( Ich hab mir jetzt deinen ganzen Blog durchgelesen - und kann mich so mit dir identifizieren. Ich liebe deinen Blog total, Design, Texte etc. <3
    Jeder deiner Post steht ja für einen Tag, und jeden Tag liest man, wie sehr du dich abrackerst, wie kaputt du dich machst, und das ist so traurig. Ich habe Bilder von dir gesehen und finde ganz ehrlich, dass du toll aussiehst und auch eine tolle Figur hast! :)
    Bitte rutsch da jetzt nicht wieder tiefer rein. Ich weiß, dass sagt sich so und ich kann es ja selber nicht besser... Aber tu was! Gibt es Möglichkeiten, Hilfe zu bekommen?
    Alles Gute <3

    AntwortenLöschen
  7. DU packst das ! Ich wünsche dir alle Kraft um da wieder herauszukommen♥

    AntwortenLöschen
  8. Man kann deinen Worten so gut nachfühlen..
    Ich weiß genau was du durchmachst.

    AntwortenLöschen
  9. http://tilliseeyouinheaven.blogspot.de/

    AntwortenLöschen