h

h
Stark zu sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark zu sein bedeutet, immer wieder aufzustehen! Stark zu sein bedeutet durchzuhalten und für seine Träume zu kämpfen. Stark zu sein bedeutet, ehrgeizig sein und seine Ziele zu verfolgen. Denn nur wer Stärke hat, kann auch durchhalten & sein Ziel erreichen. Stark zu sein bedeutet nicht mehr so leicht an Dingen zu verzweifeln. Stark zu sein bedeutet es den Leuten, die euch schwach machen wollten einen Denkzettel zu verpassen. Stark sein beginnt mit Selbstbewusstsein und einer guten Ausstrahlung und endet mit Selbsthass und Zweifeln.

We all have something to hide, some dark place inside us we don't want the world to see and this is mine.
“Ich glaube, das schwierigste am Überwinden einer Sucht ist,sie überwinden zu wollen.Ich meine, es gibt doch einen Grund dafür, dass wir abhängig werden, oder?”

Seiten

11 September 2012

Runing away from all the pain.

Gewicht: 66 oder 67 kg?

Es sollte endlich einmal ein wunderbarer Tag werden nach diesem scheiß Wochenende, nach allem einfach nur. Helena war da. Sie ist auch Essgestört und eine der wenigen, die mich zu verstehen scheinen. Der Tag war so wunderbar, bis ich am Abend kaputt daheim angekommen bin und gleich erstmal ein paar Schläge von meiner Mutter kassiert.

" Ich hab dir gesagt ich will dich nie wieder mit der Assozialen sehen."
" Sie ist meine Freundin, versteh das und assozial ist sie ganz und gar nicht!"
" Sei froh, dass ich sie nicht in meinem Haus gesehen hätte, sonst hätte ich sie gleich mitgeschlagen. Wehe du triffst dich noch einmal hinter meinem Rücken mit ihr, dann kannst du waserleben.!"
" Du kannst mich mal. Sie ist meine Freundin, da hast du mir nichts zu sagen. Du bestimmst eh schon über mein ganzes Leben. Ich darf nichts falsches essen, ich darf Abends nicht weggehen, ständig rufst du mich an und läufst mir hinterher, jetzt willst du mir auch noch meine Freundinnen aussuchen? Vergiss es."
" Wenn das so ist bekommst du auch noch Hausarest und den Pc nehm ich dir vllt auch noch weg, damit du erst recht nicht mit solchen Leuten Kontakt aufnehmen kannst."

Wieso muss ausgerechnet ich so eine Mutter haben? Ist ja nich so, dass ich erst 13 bin und kein Plan vom Leben habe. Ich darf nicht mal raus wenn es keinen Grund dazu gibt, einen richtig guten! Ich darf nichts. Hallo ich bin 16?! Ganz ehrlich was soll der scheiß? Ich will nicht mehr ich kann nicht mehr. 
Ab morgen versuche ich wieder zu hungern, vllt bin ich dann bald weg. Ich kann nicht mehr hören wie fett ich doch geworden bin, sie soll ihre Klappe halten, sie soll mich endlich in Ruhe lassen, für immer. 

Ich will meine alte Mutter wieder, nicht das was aus ihr geworden ist.


Klingenliebe:*

Kommentare:

  1. Mein Gott, was 'ne blöde Frau.
    Ich bin mir sicher, dass du das jetzt ganz sicherlich nicht hören willst, aber ich denke einfach, dass sie dich beschützen will und verzweifelt ist und Angst um dich hat.
    Meine Mutter ist auch zum Freak geworden, als ich mit dem ganzen Mist angefangen habe, dabei wollte sie mich nur beschützen. Pff, jetzt rede ich nicht mehr mit ihr. Naja, ich wohne wenigstens nicht bei ihr.
    Vlt ändert sie sich ja, wenn du ihr vorgaukelst normal zu sein und dich mal ein wenig anpasst. Wenn sie sich beruhigt hat, kannst du deine Grenzen wieder austesten. So mach ichs immer, wenn mein Vater / meine Freunde anfangen, mich zu kontrollieren, aber irgendwann wird das wieder vergessen und siehe da, meine Chance ist gekommen. Einen Versuch ist es wert, oder schaffst du es nicht ohne deine Symptomatik?

    AntwortenLöschen
  2. wie gern ich es höre asozial zu sein. vor allem von so ner drecksmutter, die ihr eigenes kindschlägt.
    wir kriegen das hin. wir müssen ♥

    AntwortenLöschen
  3. du schreibst so schön,
    lass dich von keinem unterkriegen.

    AntwortenLöschen