h

h
Stark zu sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark zu sein bedeutet, immer wieder aufzustehen! Stark zu sein bedeutet durchzuhalten und für seine Träume zu kämpfen. Stark zu sein bedeutet, ehrgeizig sein und seine Ziele zu verfolgen. Denn nur wer Stärke hat, kann auch durchhalten & sein Ziel erreichen. Stark zu sein bedeutet nicht mehr so leicht an Dingen zu verzweifeln. Stark zu sein bedeutet es den Leuten, die euch schwach machen wollten einen Denkzettel zu verpassen. Stark sein beginnt mit Selbstbewusstsein und einer guten Ausstrahlung und endet mit Selbsthass und Zweifeln.

We all have something to hide, some dark place inside us we don't want the world to see and this is mine.
“Ich glaube, das schwierigste am Überwinden einer Sucht ist,sie überwinden zu wollen.Ich meine, es gibt doch einen Grund dafür, dass wir abhängig werden, oder?”

Seiten

30 Oktober 2011

Afraid to looose control !

I've become so numb, I can't feel you there.
Become so tired, so much more aware.
I'm becomming this all I want to do. 
Is be more like me and be less like you.



Gefällt euch mein neuer Header? Hab ich heute beim kotzen gemacht, wie erbärmlich was?
Ich war im Wald, mal wieder. Aber ich kann nicht anders, seit meine Mum das alles weiß, kontrolliert sie mich sowas von und ich kann einfach nicht aufhören zu essen. Gesten hat es super geklappt, ich hab gegessen, gekotzt und am Abend nur noch einen Apfel gegessen. Abgenommen habe ich bestimmt, da mein Bauch heute früh flacher war, aber dann konnte ich mich nicht abhalten und musste essen, danach gings wieder in den Wald, hat alles super geklappt. Dann hab  ich später wieder gegessen und ich hatte einfach den Drang es wieder loszuwerden. Mir ist einfach schlecht geworden, mein Körper verträgt nicht mehr wirklich Essen, also bin ich wieder in den Wald, zu meiner Mum hab ich natürlich gesagt, dass ich bei ner Freundin wäre, aber diese Freundin war gar nicht mal da und das sollte mir zum Verhängnis werden. Kaum war ich an einer geeigneten Stelle, klingelte schon mein Handy, es war meine Mum. 
" Ich hab bei deiner Freundin angerufen, die ist garnicht daheim, wo bist du? Komm sofort nach Hause, dann reden wir! "
Bestimmt wusste sie, dass ich kotzen gegangen bin. Ich bin dann aber doch zu ner andren Freundin, wollte nicht Heim.. Wieso kontrolliert die mich so? Es bringt einfach nichts, sie wird mich nie erwischen. Gekotzt hab ich dann, als ich mit meiner Freundin und ihrem Hund spazieren war, noch erbärmlicher nicht wahr? Wieso kann ich nicht einfach aufhören zu essen? Wieso? Es würde alles leichter machen. Ich will hier raus, bitte, egal wie. Ich will leben und nicht kurz vorm sterben sein!
Gestern war auch S wieder da, es war schoen wie immer, morgen kommt er auch wieder. Ich liebe ihn so sehr, es könnte wirklich was verdammt ernstes sein. In seinen Armen fühle ich mich so gut, so frei, so geliebt. Da ist es mir egal wie ich aussehe, wie fett ich bin. 
Ich hoffe morgen zeigt die Waage wieder 66 kg an, oh bitte es wäre ein Traum.. Hab vorhin wieder was gegessen, konnte noch nicht kotzen, hab aber Sport getrieben. Ich warte bis meine Mutter schlafen geht..


Achja und wegen den ganzen Awards, danke meine lieben, aber ich möchte hier nicht 7 Sachen über mich hinschreiben, habe es schonmal gemacht und ich finde das reicht! Aber trotzdem danke, ihr seid alle toll! Euch noch eine schoene Nacht ;*

1 Kommentar:

  1. Ich geb dir einen Blogaward! <3
    Alles liebe, Ela :)

    AntwortenLöschen