h

h
Stark zu sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark zu sein bedeutet, immer wieder aufzustehen! Stark zu sein bedeutet durchzuhalten und für seine Träume zu kämpfen. Stark zu sein bedeutet, ehrgeizig sein und seine Ziele zu verfolgen. Denn nur wer Stärke hat, kann auch durchhalten & sein Ziel erreichen. Stark zu sein bedeutet nicht mehr so leicht an Dingen zu verzweifeln. Stark zu sein bedeutet es den Leuten, die euch schwach machen wollten einen Denkzettel zu verpassen. Stark sein beginnt mit Selbstbewusstsein und einer guten Ausstrahlung und endet mit Selbsthass und Zweifeln.

We all have something to hide, some dark place inside us we don't want the world to see and this is mine.
“Ich glaube, das schwierigste am Überwinden einer Sucht ist,sie überwinden zu wollen.Ich meine, es gibt doch einen Grund dafür, dass wir abhängig werden, oder?”

Seiten

04 Dezember 2011

Give me a reason to life.

Es sind die Starken, die unter Tränen lachen,  ihre Sorgen verbergen, um ihre Liebsten glücklich zu machen! 

Weiß nicht, was ich fühlen soll, was ich denken soll, was ich sagen soll. Gestern war erneut ein Termin bei der Ernährungsberaterin. Ich sollte alleine hingehen, was ich auch getan hab. Sie hat mir gesagt, dass sie mir nicht helfen kann. Es liegt nicht daran, dass ich nicht essen kann, es liegt daran, dass ich die Lebensmittel unterteilt habe in gut & böse und sie das auch nicht mehr rückgängig machen kann. Also bin ich wieder Heim, meine Mum ist komplett ausgerastet! 

 " Ja wer weiß, was du ihr erzählt hast! Darum wollte ich dich nicht alleine hinlassen!"

So eine Schlampe! Ich hab der gar nichts gesagt! Nur weil ich sie sich um ihr Ansehen sorgt. Nur weil ich ja in der Klinik verrückt werde & wie sieht das aus, wenn ich da hin muss. Ja na und? Ich will raus aus diesem Teufelskreis, tut mir Leid, dass es nicht anders geht!

" Mama ich habs doch versucht diese eine Woche normal zu essen, aber es hat einfach nicht funktioniert. Die Fressattacken sind immer größer und schlimmer geworden. Ich sehe nur noch die Klinik als Ausweg."
" Einen scheiß hast du versucht! Das nennst du versuchen? Ess doch einfach ganz normal fertig!"
" Ich kann nicht normal essen, wie oft muss man das dir sagen? "
" Warum nicht?"
" Ja wie die Ernährungsberaterin schon gesagt hat, ich habe die Lebensmittel in gut & böse geteilt. Ich werde die Bösen niemals als normale Nahrung einsetzen!"
" Was sind den deiner Meinung nach die Bösen?"
" Pizza, Schokolade, Eis, Nudeln, alle möglichen Sachen mit vielen Kalorien."
" Dann ess sie doch einfach ! "

" Ich hab doch gerade gesagt, dass ich nicht kann, bist du taub oder so?"

" Du hast es doch nicht mal versucht! Außerdem kann ich das auch essen!"
" Du hast auch keine Ess."
" Na und du auch nicht."
" Achja dann ist das normal, dass ich so unnormal esse & dann auch noch kotze?"
" Das kannst du ja abstellen. Und du brauchst deinem Freund gar nicht versprechen, dass du Silvester zu ihm gehst."
" Ach willst du mir das jetzt verbieten, weil ich in die Klinik will?"
" Du sagst es und dein Handy kannst du vergessen."
" Willst du mir erpressen oder was? Ich kann auch auf meinen Freund und das scheiß Handy verzichten! Du weißt gar nicht wie es mir dabei geht, du denkst nur an dich. Ich will wieder gesund werden, verdammt nochmal. Ich will wieder normal sein können!"
" Das werden wir ja noch sehen, ob du verzichten kannst & normal bist du."
" Hallo ich dachte ich probier was andres aus, die scheiß Ernährungsberaterin und wenn das nicht klappt, hatten wir ausgemacht, dass ich in die Klinik gehe."
" Das hast du aber mit Absicht gemacht, weil du unbedingt in die Klinik willst."
" Ich habs nicht geschafft, soll ich mich umbringen oder was? Ich kanns nicht, ich will auch bestimmt nicht freiwillig in die Klinik, aber wenn nichts anderes geht."
" Warte nur ab, was dein Vater dazu sagt"
" Ich rede schon mit dem, keine Angst, ich will wieder gesund werden. Auf deine Hilfe kann ich verzichten echt, ne scheiß Mutter bist du! Ohne dich wäre ich eh besser dran."

Genau in diesem Moment hat es an der Tür geklingelt, mein Freund stand da, hat er vllt was mitbekommen? 


Euch noch einen schönen 2. Advent -.-'

Kommentare:

  1. oh gott wie ist deine mom denn rauf!! das ist so heftig!
    ich meine klar außen stehnde können nie verstehen was in menschen mit einer ES vorgeht...aber das sie sich so krass da gegen sperrt und dich so fertig macht! :O wow!
    :/

    AntwortenLöschen
  2. Joa, der Jojo-Effekt wird dann krass, aber ich komm wahrscheinlich eh nicht vor Februar da hin, also ist noch genug Zeit, wieder mit Essen anzufangen.
    Prinzipiell können wir die Diät gerne machen, werd es eh nicht schaffen, Saft zu trinken, aber versuchen können wir's^^
    Also was deine Mutter angeht, sorry wegen meiner Wortwahl, aber was ist das für ne dumme Futt? Hat die einen an der Klatsche?

    AntwortenLöschen
  3. Ich hasse deine Mutter so.. Ich hasse deine Mutter richtig. Wie kann man nur so herzlos und bescheuert sein. Sie erinnert mich stark an meinen Vater, zumindest was Verbote und sowas angeht. Oh Gott, sie ist total kontraproduktiv für dich!

    AntwortenLöschen
  4. Versuch's auf eigene Faust. Versuch es. Bleib an der Sache, solange du gesund denkst!

    AntwortenLöschen