h

h
Stark zu sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark zu sein bedeutet, immer wieder aufzustehen! Stark zu sein bedeutet durchzuhalten und für seine Träume zu kämpfen. Stark zu sein bedeutet, ehrgeizig sein und seine Ziele zu verfolgen. Denn nur wer Stärke hat, kann auch durchhalten & sein Ziel erreichen. Stark zu sein bedeutet nicht mehr so leicht an Dingen zu verzweifeln. Stark zu sein bedeutet es den Leuten, die euch schwach machen wollten einen Denkzettel zu verpassen. Stark sein beginnt mit Selbstbewusstsein und einer guten Ausstrahlung und endet mit Selbsthass und Zweifeln.

We all have something to hide, some dark place inside us we don't want the world to see and this is mine.
“Ich glaube, das schwierigste am Überwinden einer Sucht ist,sie überwinden zu wollen.Ich meine, es gibt doch einen Grund dafür, dass wir abhängig werden, oder?”

Seiten

24 Dezember 2011

Merry Christmas at all.

Frohe Weihnachten euch allen :)!

 
Lieber Weihnachtsmann, mein einziger Wunsch ist es, dass du mir die Bulimie nimmst und mir die Magersicht zurückgibst.

Später geht das große Fressen los, doch bei mir hats schon längst angefangen. Ich werd die ganze Schokolade, den Kuchen, die Kekse und noch mehr gleich erbrechen gehen. Ich will mich auch erst gar nicht wiegen. Hab auch kein Bock auf Weihnachten, heute nicht, nicht mit meinen Eltern. Aber wir gehen zum Glück zu meinem Bruder, wenn der nur wüsste, was daheim los ist, uff.
Bald wird dieses Leiden vllt ein Ende haben, aber nur vielleicht. Die Bulimie muss verschwinden, sie soll mich in Ruhe lassen. Ich weiß nicht, ob es in der Klinik besser werden wird. Ich glaub ich werde weiter machen. Es ist die Magersucht, die da noch immer in mir drinnen ist, irgendwo ist sie noch, das weiß ich, sie ist nicht ganz weg. Wenn ich so an früher zurückdenke, was ich alles gegessen habe, hab ich Angst vor mir heute. Wie konnte ich mich nur so verändern? So stark? Früher hab ich kaum was gegessen, konnte fast eine Woche nichts essen und heute? Ich esse und kotze, esse und kotze. Wie lang noch? Es tut richtig weh, es ekelt mich an, aber ich muss auch wenn ich nicht will. Verschwinde
Ich habe solche Angst vor heute Abend. Ich kann nicht normal essen und gleich danach kann ich auch nicht kotzen, das würde man zu sehr hören, ob ich raus darf? Kann ich vergessen. Was soll ich nur tun?
Achja nach Weihnachten gehts wieder los mit Diäten, vllt hab ich Glück und ich hab die Magersucht wieder. Was laber ich da? Als ob ich mir wieder alles verbieten könnte..
Wer mag mit mir eine Diät machen? Ich muss wieder auf die 60kg, schoen wärs wenns vor der Klinik noch wär.
Schoenes Fest :*

Kommentare:

  1. süße, du tutst mir einfach leid :/
    aber frohe weihnachten! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Heey Liebes.
    Hast du Lust mit mir zusammen bis Silvester noch 2 kg abzunehmen? Ich glaub nicht,dass ich es allein schaffe. Wäre sehr schön.
    ;**

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wird schon wieder! (:
    Frohe Weihnachten!
    Klar, können wir zusammen abnehmen, bis Silvester? (;
    ;*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    dein Wunsch ist es zu fliegen und ein Engel zu sein? Dann bist du in unserem Himmel „Real-Angels“ genau richtig. Unser Himmel bietet einen Platz für Betroffene mit einer Essstörung oder einem gestörten Essverhalten, egal welcher Art.

    Man kann das Leben nicht ändern, aber man kann schauen, was man daraus macht.
    Das hat sich auch das Team von Real-Angels (ehemals True-Angels) gedacht und nach der Forenschließung wieder zusammengefunden und einen Neustart gewagt. Ein paar alte User haben bereits den Weg zurück gefunden, aber nun suchen wir auch neue Mitglieder – nämlich dich.

    Manchmal denkt man, es ist stark an etwas festzuhalten, aber es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt.
    Alle User im Forum haben ein gestörtes Essverhalten oder eine Essstörung und sind sich dessen auch bewusst, dass es sich hierbei um eine Krankheit handelt. Eine Krankheit sollte nicht verherrlicht oder angepriesen werden und das wird es bei uns auch nicht. Wer einmal in dem Teufelskreis gekommen ist, kann dem nur schwer wieder entfliehen. Es ist aber wichtig, dass man versucht die Krankheit, die schwere Folgen haben kann, Stück für Stück loszulassen.

    Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben!
    Wir sehen die User nicht einfach nur als ein weiteres Mitglied im Forum, sondern uns geht es auch um den Menschen hinter dem Computer und vor allem hinter der Fassade. Wir versuchen im Forum eine harmonische und familiäre Atmosphäre zu schaffen und zu erhalten. Wir sind eine kleine Familie in einem kleinen geschützten Raum, in dem man endlich frei sein kann, wenn es die Realität nicht zulässt.

    Wir können unsere Gefühle nicht kontrollieren, wir können nur entscheiden, wie wir mit unseren Gefühlen umgehen.
    Das Forum „Real-Angels“ bietet dir als Mitglied 12 Kategorien mit viel Platz für deine Worte und Gefühle. Viele Bereiche kannst du als neuer Engel Schritt für Schritt erkunden. Hier ein paar Beispiele, die neben dem Thema „Essstörung“ auf euch warten:
    - Tagebücher verschiedener Art
    - Alltägliche Sachen (Familie, Freunde, Schule / Arbeit...)
    - Andere psychische Erkrankungen (Depressionen, SVV….)
    - Therapie (Anlaufstellen, Erfahrungen....)
    - Spielbereich
    Desweiteren bieten wir euch eine Menge nette Funktionen im Forum, die einfach nur von euch entdeckt werden wollen.

    „Versagen“ darfst du, aber nie aufgeben.
    Leider gibt es immer wieder Rückschritte und Rückschläge bei dem Kampf zurück in ein (gesundes) Leben, aber es ist wichtig, dass man nicht aufgibt. Wir, die Real-Angels, werden dich nicht aufgeben und unterstützen, wo es nur geht.

    Wer niemals losfliegt, wird niemals landen
    Wenn wir jetzt dein Interesse geweckt haben, dann schau doch einfach mal bei uns vorbei. Du kannst dich gerne bei uns registrieren, wenn du min. 16 Jahre bist und eine Essstörung oder ein gestörtes Essverhalten hast. Wir freuen uns auf deine Registrierung und Vorstellung.

    http://www.real-angels.forumo.de

    AntwortenLöschen